Homecoming #2 & CIEE barbecue

Hi meine Lieben 🙂

Wie ihr sicherlich wisst, war am Samstag homecoming dance um 7pm. Angefangen hatte mein Tag aber um 9am, um mit meiner Familie zu skypen ❤ danach ging es erstmal einkaufen, weil ich noch einige Sachen brauchte für einen Salat und die Schule. Leider musste ich danach noch Hausaufgaben machen, bis 15 Uhr und dann waren meine Gastschwester und ich mit Freunden zum lunch verabredet. Um vielleicht 17 Uhr habe ich mich dann angefangen, fertig zu machen. Also ich hatte einen schwarzen, etwas engeren und high waisted, Rock an und dazu eine blaue Bluse mit kleinen weißen Blümchen drauf und unten war die Bluse so aufgefächert. Sah ganz süß aus 🙂 als Frisur hatte ich mir einen Dutt gezaubert, der noch eine Flechtung mit dabei hatte. So, dann sind wir zu unseren Freunden gefahren, haben noch Fotos gemacht und sind dann weiter zur Schule. Anfangs waren noch nicht so viele da, aber nach und nach füllte sich der hallway. Und nach und nach, war die Musik immer besser und wirklich jeder hat getanzt! Es war einfach total toll, weil man gar nicht darauf geachtet hat, ob man überhaupt gut tanzen kann ;D es war einfach super, die Atmosphäre und alles! Ich hab neue Leute kennengelernt, getanzt, auf und ab gesprungen uuund mir „Atemlos“ gewünscht ;)) leider hatten sie das nicht…;/

Hier einpaar Eindrücke:

wpid-20150912_214521.jpg  wpid-20150912_203939.jpg  wpid-20150912_211233.jpg

Die Fotos sind nicht so gut leider :/ aber ihr könnt euch das bestimmt gut vorstellen, wie es war! Die Zeit habe ich dort sehr genossen! Und ich fand es auch sehr gut organisiert. Die Polizei und Security von der Schule war auch da und hat aufgepasst, wenn man draußen war.

Und jetzt möchte ich auch noch was sagen. Es könnte sein, dass ich mich unbeliebt mache, aber das ist mir egal: NIEMAND hat Alkohol getrunken oder sonst irgendwelche Drogen bei sich gehabt! Und wisst ihr was?! Man hatte trotzdem unheimlich Spaß. Mir fällt das immer echt negativ auf, weil man auf jeder Party in DE Alkohol findet, obwohl man es doch überhaupt nicht braucht! Ja, das mal nebenbei…

Sonst so möchte ich euch noch zwei Songs vorstellen, die ich persönlich ständig höre und ich sie einfach liebe. „Hide away“ von Daya und „Fight song“ von Rachel Platten. Ihr könnt mir ja mal ein Feedback dalassen, wie ihr sie findet. Ich glaube, dass sie nicht jedem gefallen 🙂

Am Sonntag war dann auch noch ein Treffen von CIEE. Ich habe einen Couscoussalat gemacht und meine Gastschwester Muffins mit einer coolen Verzierung on top. Auf jeden Fall war es sehr schön und man hat gleich noch mehr Leute kennengelernt 🙂

Das war mal wieder ein langer Post! 🙂

HEGDL und passt auf euch auf! Xoxo, Nina ❤

Werbung